Standortinfo

Die Stadt Kehl (rund 35 000 Einwohner) liegt zentral in der Oberrhein-Region, einem besonders dynamischen und attraktiven Wirtschaftsraum. Mit ihren 4,9 Millionen Einwohnern ist die Region ein Paradebeispiel globaler Wirtschaftsverflechtungen. Internationale, grenzüberschreitende Kontakte sind hier Alltag. In Kehl, der deutschen Nachbarstadt von Straßburg, sind diese Kontakte besonders intensiv und vielfältig.
Wichtige Märkte lassen sich nur über ein leistungsfähiges Verkehrsnetz erreichen. Aufgrund der zentralen Lage inmitten Europas und der günstigen topografischen Situation ist die Oberrheinebene einer der wichtigsten europäischen Transiträume und verbindet den europäischen Norden mit den südlichen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Der Wirtschaftsstandort Kehl ist hervorragend in das regionale, nationale und internationale Verkehrsnetz eingebunden. Über die A 5 Basel-Frankfurt und die A 4 Straßburg-Paris besteht ein direkter Anschluss an das deutsche und das französische Autobahnnetz. Die wichtigsten Zentren der Region lassen sich über die B 28 Kehl-Ulm und die B 36 Lahr-Karlsruhe erreichen. Der Kehler Bahnhof ist Haltepunkt im Nah- und Fernverkehr der Deutschen Bahn. Von den Flughäfen Straßburg und Karlsruhe/Baden-Baden aus lassen sich die wichtigsten nationalen und europäischen Zentren schnell und problemlos erreichen.

Weitere Infos auf den Seiten der Kehl Marketing

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de