Sieger des Gewinnspiels der Kehler Genusstage stehen fest

Eine Ochsenplatte für zwei Personen im Gasthaus „Zum Ochsen“ und einen Gutschein für ein Viergangmenü im Restaurant „Am Storchenest“: Die ersten beiden Preise des Gewinnspiels, das im Rahmen der „Kehler Genusstage“ veranstaltet wurde, hat Fiona Härtel, Geschäftsführerin der Kehl Marketing GmbH, am Dienstagabend (5. Dezember) in der Tourist-Information in der Rheinstraße 77 übergeben. Gewinner, die es nicht zu dem Termin geschafft haben, können ihre Preise dort zu den jeweiligen Öffnungszeiten abholen.

Die Preise des Gewinnspiels wurden zum Großteil von den sieben Gastronomen gestiftet, die sich an den Genusstagen beteiligt haben – in Form von Gutscheinen für Menüs in den jeweiligen Restaurants. Zudem hat die Kehl Marketing GmbH für die Gewinner zwei "Genusspakete" mit lokalen Produkten wie Kehler Stadthonig, Kehl-Essig und Kehler Honiglikör zusammengestellt.

Fiona Härtel, Geschäftsführerin der Kehl Marketing GmbH (in der Mitte), mit Bianca Marzloff von der Kehl Marketing GmbH (Zweite von rechts) und Siegern des Gewinnspiels.zoom

Die diesjährigen Genusstage wurden von der Kehl Marketing nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr bereits zum zweiten Mal organisiert. Dieses Mal boten Kehler Gastronomen unter dem Motto „Des esse mir gern – hewe wie drewe“ ihren Gästen besondere Drei-Gang-Menüs mit saisonalen und regionalen Produkten aus Baden und dem Elsass an.
„Die Restaurants waren alle rundum zufrieden und auch von den Gästen gab es sehr viel positive Resonanz“, berichtet Fiona Härtel. Darum steht der Termin für die nächsten „Kehler Genusstage“ bereits fest: Von Freitag, 1. Juni, bis Sonntag, 17. Juni, können sich Feinschmecker erneut über besondere kulinarische Leckerbissen in den Kehler Restaurants freuen.

06.12.2017

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Sperrung Radweg Kinzigallee

    In der Kinzigallee muss die Vollsperrung auf dem Geh- und Radweg im Bereich zwischen den Einmündungen zur Pfarrgasse und zum Kahllachweg noch bis Mittwoch, 28. Februar, verlängert werden. mehr...

  • Wochenmarkt fällt aus

    Wegen der Feiertage fällt der Wochenmarkt am Dienstag, 26. Dezember, sowie am Dienstag, 2. Januar, ersatzlos aus. mehr...

  • Öffnungszeiten der städtischen Einrichtungen

    Teilweise gelten in den städtischen Einrichtungen in der Zeit zwischen den Feiertagen eingeschränkte Öffnungszeiten. mehr...

  • Deponie und Wertstoffhof geschlossen

    Die Deponie und der Wertstoffhof in Kork sind am Montag, 1. Januar, sowie am Samstag, 6. Januar, geschlossen. mehr...

  • Offenland-Biotopkartierung abgeschlossen

    Die Ergebnisse der Kartierung der gesetzlich geschützten Biotope und FFH-Lebensraumtypen im Ortenaukreis durch die LUBW können jetzt eingesehen werden. mehr...

  • Internationale Frauenbegegnung

    Kehlerinnen aus allen Herkunftsländern sind am Mittwoch, 20. Dezember, zu einer internationalen Frauenbegegnung in die Villa RiWa in der Richard-Wagner-Straße 3 eingeladen. mehr...

  • Brennholzversteigerung

    Wer in der Kernstadt wohnt und Brennholz benötigt, sollte sich den Donnerstag, 21. Dezember, und den Samstag, 23. Dezember, vormerken. mehr...

  • Grenzkontrollen an der Europabrücke nochmals verlängert

    Obwohl der Ausnahmezustand in Frankreich am 1. November beendet wurde, werden die Grenzkontrollen an der Europabrücke fortgesetzt, die Fahrspuren bleiben daher weiterhin beengt. mehr...

  • Sperrung im „Mättel“

    Für den Endausbau der Verkehrsflächen muss die Fahrbahn im Neubaugebiet „Mättel“ von Mittwoch, 13. Dezember, bis Mittwoch, 28. Februar, abschnittsweise voll gesperrt werden. mehr...

  • Abfallkalender 2018

    Abfallkalender für 2018 können an der Infothek im Rathaus I abgeholt oder online unter ww.abfallwirtschaft-ortenaukreis.de eingesehen werden. mehr...

  • Verkürzte Öffnungszeiten in der Mediathek

    Aufgrund von Umstrukturierungen gelten in der Mediathek bis auf Weiteres eingeschränkte Öffnungszeiten. mehr...

  • Sperrungen auf der B 28

    Auf der B 28 kommt es in dem Abschnitt zwischen den Einmündungen zur Kinzigstraße und zur Großherzog-Friedrich-Straße von Freitag, 1. Dezember, bis Donnerstag, 18. Januar, zu Teilsperrungen der Fahrbahn. mehr...

  • Aufladen der Badgeo-Karten

    Besitzer von Badgeo-Karten für die Fahrt mit der Tram können diese ab sofort auch in der Kehler Tourist-Information in der Rheinstraße 77 aufladen. mehr...

  • Sportlerehrung

    Kehler Sportvereine können ihre Mitglieder, die im Einzelsport oder mit ihrer Mannschaft im Zeitraum vom 1. Januar 2017 bis Ende Dezember 2017 besondere Leistungen erbracht haben, noch bis zum 22. Dezember für die Sportlerehrung der Stadt Kehl anmelden. mehr...

  • Neuauflage des Einkaufsführers "Willkommen!"

    Der Einkaufsführer „Willkommen!“ wird neu aufgelegt. Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister, die Interesse an einem Eintrag haben, können sich noch bis zum 22. Dezember melden. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de