Alle Infos zur Trambaustelle mit einem Klick

Wie komme ich während der Arbeiten rund um die Verlängerung der Tramlinie D am besten in die Kehler Innenstadt? Welche Straßensperrungen gilt es auf dem Weg zur Arbeit zu beachten und wo kann ich mein Auto parken? Kehlerinnen und Kehler, die sich derlei Fragen stellen, sollten die Internetseite der Stadt Kehl aufrufen. Dort stehen Interessierten alle Details zur Trambaustelle sowie die erforderlichen Straßensperrungen und Verkehrsbehinderungen in aufbereiteter Form zur Verfügung.

Großflächig, übersichtlich und informativ sind sie, die neuen Detailpläne mit den eingezeichneten Fahrbeziehungen und Straßensperrungen für die einzelnen Bauphasen der Trambaustelle, die von der Kehl Marketing gemeinsam mit der Straßburger Kommunikationsagentur Carré Blanc ausgearbeitet wurden. Die Pläne können jetzt auf der Internetseite der Stadt Kehl unter www.kehl.de in der Rubrik „Tram nach Kehl – Baustellen-Informationen“ eingesehen werden.
Auf einem großen Übersichtsplan sind die verschiedenen Baufelder, Parkmöglichkeiten sowie nützliche Umleitungsstrecken markiert. Mit einem Klick auf die über den Baufeldern platzierte Lupe öffnet sich ein Detailplan, auf dem die für den Bereich erforderlichen Straßensperrungen und Verkehrsbehinderungen eingezeichnet sind. So können Interessierte auf einen Blick erkennen, welche Straßen weiterhin befahrbar sind. Erklärende Zusatzinformationen helfen dabei, die Pläne eindeutig zu verstehen. Wenn voraussichtlich Mitte September die zweite Bauphase beginnt, werden die Detailpläne aktualisiert und ersetzt. Ergänzend dazu sind neben den jeweils neuen Plänen für die aktuelle Bauphase weiterhin die handgefertigten Skizzen für die nachfolgenden sieben Bauphasen einsehbar. Unternehmer, Betroffene sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich dort über den weiteren Ablauf der Trambaustelle informieren.
Wer darüber hinaus noch weitere Informationen rund um die Verlängerung der Tramlinie D sucht, kann sich in der Rubrik „Tram nach Kehl“ weiter einlesen. Veranstaltungen rund um die Tram, Infos zu den für die Tramlinie D errichteten Bauwerken, zur Streckenführung, zur Stadtentwicklung und zum geplanten Mobilitätskonzept sind dort ebenso zu finden wie die Hintergründe zur Tram und die Kosten.

17.07.2017

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte von französischen Familien und hier Kontakte von deutschen Familien.

Termine

  • LeseOase

    Die Mediathek startet am Dienstag, 25. Juli, mit ihrem Sommerprogramm und verwandelt ihren Garten wieder in eine LeseOase. mehr...

  • Eis-Zeit für gute Noten

    Wer sein Zeugnis mit mindestens einmal der Note 1 oder der Note 2 in der Tourist-Information vorzeigt, erhält einen Gutschein für eine Kugel Eis. mehr...

  • Ausstellung „Motiventwicklung“

    In der Ausstellung „Motiventwicklung“ stellt die Studentin Lisa Britz aus Kehl erstmals ihre Zeichnungen aus. mehr...

  • Kindernachmittag im Freibad

    Die Sommerferien beginnen mit einem großen Planschvergnügen im Auenheimer Freibad: Die Technischen Dienste Kehl bieten am Freitag, 28. Juli, von 14 bis 19 Uhr einen Kindernachmittag an. mehr...

  • Kostenfreie Energieberatung

    Die Ortenauer Energieagentur bietet am Donnerstag, 27. Juli, für Kehler Hausbesitzer wieder eine kostenfreie Energie-Erstberatung an. mehr...

  • Ferienprogramm der Kehler Jugendeinrichtungen

    Auf reichlich Action, Spaß und Spannung können sich Kehler Jugendliche ab 14 Jahren beim Sommerferienprogramm der Kehler Jugendeinrichtungen freuen. mehr...

  • Änderung der Deponieverordnung

    Wer Erdaushub an die Deponien in Kork und Goldscheuer liefern möchte, muss eine Änderung beachten. mehr...

  • Baulärm

    Betonierarbeiten an der Ecke Heßlöhlstraße und Kahllachweg können am Montag, 24. Juli, die Ruhe in diesem Bereich stören. mehr...

  • Kreuzmatt-Bewohner feiern ihren Spielplatz

    Der neue Piratenspielplatz neben der Villa RiWa wird am Samstag, 22. Juli, von allen Bewohnerinnen und Bewohnern des Stadtteils gefeiert: Das Sommerfest findet von 13 bis 18 Uhr direkt auf dem Spielplatz statt. mehr...

  • Workshop zu alten Handschriften

    Bei einem Workshop im Hanauer Museum lernen die Teilnehmer am Dienstag, 25. Juli, um 18 Uhr, alte Handschriften zu entziffern. Außerdem werden bei dem Workshop alte Postkarten mit Tram-Motiven gezeigt und deren Bedeutung in der damaligen Zeit erklärt. mehr...

  • Eine Stimme für Habitation Moderne

    Jetzt zählt jede Stimme, damit Habitation Moderne den Wettbewerb „Trophée 2017 des Entreprises Publiques Locales (EPL)“, einen frankreichweiten Wettbewerb für regionale öffentliche Unternehmen, gewinnt. mehr...

  • Wegen Wartungsarbeiten:

    Tramlinie D fährt von Montag, 10. Juli, bis Sonntag, 27. August, nicht zum Straßburger Bahnhof. mehr...

  • Gästeführungen

    Mehrere Kehler Gästeführer bieten Führungen durch die romantischen Gassen Straßburgs an: am 20. und 25. Juli sowie am 8., 17., 22. und 31. August. Zum Abschluss wird die Ton- und Lichtershow am Münster besucht. mehr...

  • Sperrung Fort-Bose-Straße

    Die Fort-Bose-Straße wird vor dem Anwesen mit der Hausnummer 3 von Montag, 10. Juli, bis Sonntag, 23. Juli, voll gesperrt. mehr...

  • Sperrung Lindenweg

    Für den Endausbau der Verkehrsflächen muss der Lindenweg vor den Anwesen mit den Hausnummern acht bis 14 von Donnerstag, 6. Juli, bis Sonntag, 30. Juli, gesperrt werden. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de