Städtepartnerschaften

Montmorency (Val d'Oise)

Montmorency

Seit 1968 besteht die Partnerschaft mit Montmorency (Val d’Oise) im Norden von Paris. Sie entstand aus dem Gedanken heraus, die durch die Kriege mit Frankreich verfestigten Grenzen in den Köpfen mit neuer Offenheit zu überwinden und Feindbilder abzubauen. Einen weiteren wichtigen Anreiz bot die Aussicht auf den Schüleraustausch. Dies vor allem wegen der französischen Sprache, die in Kehls weiterführenden Schulen schon damals einen ganz besonderen Stellenwert besaß.

Montmorency zählt rund 21 000 Einwohner. Bei zum Teil sehr schöner alter Bausubstanz ist besonders bemerkenswert die Stiftskirche St. Martin aus dem 16. Jahrhundert, erbaut im gotischen Stil mit kunsthistorisch bedeutenden Kirchenfenstern. Ein weiterer Anziehungspunkt ist das Jean-Jacques Rousseau-Museum, ursprünglich ein bescheidenes Bauernhaus, das der Philosoph, Schriftsteller und Musiker von 1757 bis 1762 bewohnte und wo er einen großen Teil seiner wichtigsten Schriften verfasste.

www.ville-montmorency.fr

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de