folgen Sie uns auf Twitter
Tram nach Kehl
Kehl Kultur Veranstaltungen
Kehl Marketing
Technische Dienste Kehl
Mediathek Kehl
Wohnbau Kehl
 
  • OB bei Unterschriftenübergabe: Funktionsfähiges Hallenbad ist das Ziel

    OB bei Unterschriftenübergabe: Funktionsfähiges Hallenbad ist das Ziel

    „Jetzt ist das Thema Bäder dran!“ – mit dieser Forderung sind rund 20 Mitglieder des Kehler Schwimmvereins am Montagnachmittag (22. Mai) ins Rathaus gekommen, um gegen die Schließung des Kehler Hallenbads zu demonstrieren. Insgesamt 14 366 Unterschriften hatten die Mitglieder in den vergangenen Wochen gesammelt, um diesem Anliegen Nachdruck zu verleihen. Im Ratssaal haben sie die beiden mit Unterschriftenlisten gefüllten Ordner übergeben. mehr...

  • Verkehrsführung in der Kernstadt und Wassergebühren Themen im Gemeinderat

    Wie der Verkehr künftig in der Bierkellerstraße, der Goldscheuerstraße und im Umfeld des Rathauses geführt wird, wird der Gemeinderat in seiner öffentlichen Sitzung am Mittwoch (24.Mai) von 18 Uhr an im Bürgersaal des Rathauses entscheiden. Außerdem stehen gleich mehrere Bebauungspläne auf der Tagesordnung, darunter die für den Kronenhof und das Oase-Areal. Verabschiedet wird in der Sitzung Stadtrat Klaus Hess, für den Ralf Dietrich nachrücken wird. mehr...

  • Bauzeit für die Tram bis zum Rathaus von 30 auf 16 Monate verkürzt

    Bauzeit für die Tram bis zum Rathaus von 30 auf 16 Monate verkürzt

    Mitte Juni beginnen die Bauarbeiten an der Tramstrecke von der Haltestelle Bahnhof bis zum Rathaus: Damit die Bauzeit von 30 auf 16 Monate verkürzt werden kann, muss immer an mehreren Baufeldern gleichzeitig gearbeitet werden. Ein solch großer Eingriff am Rande der Fußgängerzone werde nicht ohne Einschränkungen möglich sein, erklärte Baubürgermeister Harald Krapp beim Bürgerinformationsabend am Donnerstag (18. Mai) in der Stadthalle – etwas anderes zu behaupten „wäre Augenwischerei“. Oberbürgermeister Toni Vetrano forderte die Bürgerinnen und Bürger auf, den zweiten Bauabschnitt ebenso kritisch zu begleiten wie den ersten: „Sie sind vor Ort. Sie haben Ihren Teil zum Baustellenmanagement beigetragen.“ In der Folge werden die acht Bauphasen bis Ende September 2018 einzeln dargestellt. mehr...

  • Die Luft ist rein: Sporthalle der Wilhelmschule wieder freigegeben

    Die Sporthalle der Wilhelmschule kann ab sofort wieder für den Sportbetrieb genutzt werden: Die Messung der Raumluft hat ergeben, dass kein Handlungsbedarf besteht. Das Ergebnis der am Dienstag und Mittwoch erfolgten Messungen ist der Stadtverwaltung am Donnerstagabend zugegangen. mehr...

  • Speed-Dating: Kreative wünschen sich Ort des Wissensaustauschs

    Speed-Dating: Kreative wünschen sich Ort des Wissensaustauschs

    Was verbindet eine Tänzerin mit einem Software-Ingenieur? Welche gemeinsamen Interessen haben ein Architekt und eine Konzertgitarristin? Beim Speed-Dating der Kultur- und Kreativwirtschaft in der Stadthalle sind am Donnerstag (18. Mai) mehr als 20 Vertreterinnen und Vertreter aus unterschiedlichen Branchen zusammenkommen. Das Kulturbüro hat die Veranstaltung im Rahmen des Kulturentwicklungsprozesses initiiert. Ziel war es, Möglichkeiten der Vernetzung der unterschiedlichen Tätigkeitsfelder zu entdecken. Außerdem sollten die Stärken der Kultur- und Kreativwirtschaft in Kehl herausgestellt werden. mehr...

  • Neue Hinweistafel am Weißtannenturm

    Neue Hinweistafel am Weißtannenturm

    Er ist eine der beliebtesten Attraktionen in Kehl: Seit 2004 zieht der Weißtannenturm am Altrhein jedes Jahr zahlreiche Touristen an. Wer die Treppen bis zur Aussichtsplattform hinaufsteigt, kann Kehl überblicken und die Silhouette von Straßburg erkennen. Was viele Besucher vermutlich nicht wissen: Der Turm ist auch ein echtes Schwarzwald-Produkt. Er wurde aus dem Holz von Weißtannen gebaut, die in den hiesigen Wäldern beheimatet sind. Eine neue Informationstafel an dem Turm weist nun darauf hin. mehr...

  • Problematische Stellen im Kehler Radwegenetz per Internet oder App melden

    Die Oberfläche eines Radwegs ist aufgebrochen? Die Verkehrsführung ist zu riskant? Die Beschilderung eines Radwegs ist unklar? Eine Abstellmöglichkeit für Fahrräder fehlt? Wer der Kehler Stadtverwaltung eine gefährliche oder störende Stelle im Kehler Radwegenetz melden möchte, kann dies im dreiwöchigen Stadtradel-Zeitraum ganz einfach per Internet oder App tun. mehr...

  • Bürgerabend zu den Bädern: Viele grüne Karten für die Sanierung des Hallenbaddaches

    Bürgerabend zu den Bädern: Viele grüne Karten für die Sanierung des Hallenbaddaches

    „Wir wollen schwimmen“ – im Sommer wie im Winter. So lassen sich die Meinungsäußerungen zahlreicher Bürgerinnen und Bürger zusammenfassen, die sich beim Bürgerabend zur Kehler Bäderlandschaft am Mittwochabend in der Stadthalle zu Wort gemeldet haben. Ein Spaßbad wolle und brauche man nicht, lauteten mehrere Aussagen, die aus der Mitte der 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Beifall bedacht wurden. An den Stellwänden, an denen die fünf für die Bäderlandschaft möglichen Szenarien dargestellt waren, konnte Moderator Dr. Thomas Uhlendahl am Ende „viele grüne Karten“ für die Sanierung des Hallenbaddaches erkennen. Mit überwiegend roten Karten bewerteten die Teilnehmer am Bürgerabend die in den einzelnen Szenarien dargestellte Finanzierung und das Übergangsmanagement. Vor allem eine Traglufthalle, mit der für eine Übergangszeit das Schwimmen im Winter im Auenheimer Freibad ermöglicht werden könnte, wurde im Vergleich zur Sanierung des Hallenbaddaches als zu kostspielig bewertet. mehr...

  • Lkw verliert 100 Liter Dieselöl

    Lkw verliert 100 Liter Dieselöl

    Rund 100 Liter Dieselöl hat ein Lkw in Sundheim am Mittwoch (17. Mai) nach einem Unfall verloren. Die Feuerwehr Kehl war mit 20 Mann im Einsatz, um das ausgelaufene Öl aufzufangen. Sie pumpte den restlichen Dieselkraftstoff aus dem 800-Liter-Tank des Lkws ab, damit keine weitere Flüssigkeit austreten konnte mehr...

  • Von der Keller-Werkstatt zum Welt-Unternehmen

    Von der Keller-Werkstatt zum Welt-Unternehmen

    Angefangen hat alles mit einer Handvoll Studenten, die im Keller der Straßburger Universität an Computern herumtüftelten. Inzwischen hat das Unternehmen Dalim Software weltweit Hunderte Kunden, darunter der Europarat, Airbus, IKEA, Caffè Nero, die Modemarke Max Mara und der australische Medienkonzern News Corp. Die Firma verkauft ihre Software für die Speicherung und Verwaltung von Grafiken, Videos, Musikdateien und Textbausteinen an Unternehmen und Einrichtungen aus sämtlichen Branchen. An ihrem Hauptsitz in Kehl sowie an den Außenstandorten in Paris, Hamburg, Sao Paolo und Orlando beschäftigt sie rund 60 Mitarbeiter. OB Toni Vetrano hat Dalim jetzt zum ersten Mal besucht und sich Kehls größtes Software-Unternehmen vorstellen lassen. mehr...

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte von französischen Familien und hier Kontakte von deutschen Familien.

Termine

  • Radtour durch den Korker Wald

    Wer nach der Arbeit gerne noch in die Pedale treten und gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz leisten möchte, hat am Dienstag, 23. Mai, Gelegenheit dazu. Förster Markus Gutmann erklärt interessierten Radelfans, wie die naturnahe Ökosystempflege im Korker Wald funktioniert. mehr...

  • Wochenmarkt verlegt

    Weil am Wochenende der Kehler Messdi stattfindet, wird der Markt am Freitag, 26. Mai, vom Marktplatz in die Jahnstraße verlegt. mehr...

  • Bewerbung für ein FSJ

    Jugendliche, die sich beruflich orientieren und gleichzeitig sozial engagieren möchten, können sich noch bis zum 15. Juni bei der Stadt Kehl für ein Freiwilliges Soziales Jahr bewerben. mehr...

  • Abstimmung für Kehler Projekte

    Mit zwei Projekten ist Kehl im Wettbewerb „Leuchttürme der Bürgerbeteiligung“ des Staatsanzeigers Baden-Württemberg vertreten. Noch bis 15. Juli können Bürgerinnen und Bürger online ihre Stimme für ihr Lieblingsprojekt abgeben - und Kehl so vielleicht zum Sieg verhelfen. mehr...

  • Gästeführung entlang der Tramstrecke

    Was es entlang der neuen Tramstrecke zwischen Kehl und Straßburg alles zu entdecken gibt, zeigt Gästeführer Klaus Gras den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einer Tour am Freitag, 2. Juni. mehr...

  • Poetry Slam Workshop

    Kreativität und Lust am Schreiben sind gefragt: Das Jugendzentrum Kehl bietet an zwei Samstag, 3. und 10. Juni, jeweils von 14 bis 17 Uhr einen Poetry Slam Workshop für Jugendliche an. Geleitet wird der Workshop von Slam-Profi Philipp Nihil aus Freiburg. Anmeldungen sind ab sofort möglich. mehr...

  • Freibäder in Kehl und Auenheim sind geöffnet

    Schwimmer, die ihre Bahnen gerne unter freiem Himmel ziehen, haben dazu in beiden Freibädern wieder Gelegenheit. mehr...

  • Sperrungen an der B 28

    Ein Teil des westlichen Gehwegs in der Hauptstraße ist noch bis Freitag, 12. Mai, gesperrt. Ebenso ist der Parallelwegs zur B 28 im Bereich zwischen der Schulstraße und der Kinzigstraße bis Freitag, 24. Mai, abgeriegelt. mehr...

  • Sperrung in der Fort-Bose-Straße

    Für einen Wohnhausumbau ist die Fort-Bose-Straße vor dem Anwesen mit der Hausnummer 3 noch bis Freitag, 9. Juni, voll gesperrt. mehr...

  • Kartierungen für Natura-2000-Schutzgebiete

    Biologen werden das Flora-Fauna-Habitat-Gebiet (FFH-Gebiet) „Rheinniederung Wittenweier bis Kehl“ sowie das Vogelschutzgebiet „Rheinniederung Nonnenweier bis Kehl“ in den nächsten Monaten kartieren. mehr...

  • Oberländerstraße wird zur Einbahnstraße

    Für Arbeiten auf dem Baugrundstück „Residenz Kinzighöfe“ muss die Einbahnregelung in der Oberländerstraße zwischen dem KT-Parkplatz und dem Anwesen mit der Hausnummer 3 verlängert werden. mehr...

  • Schulstraße gesperrt

    Die Schulstraße ist im Bereich der Parkplätze neben dem Ates Hotel noch bis Freitag, 16. Juni, voll gesperrt. Grund dafür ist die Straßenerneuerung. mehr...

  • UFO-Ausstellung

    Die erste UFO-Ausstellung des Jahres mit dem Titel „Mein Abfall, meine Verantwortung“ ist ab Samstag, 29. April, im Rheinvorland zu sehen. mehr...

  • Teilsperrung der Straße „Am Alten Sportplatz“

    Die Straße „Am Alten Sportplatz“ muss zwischen den Einmündungen Kniebisstraße und Hahnengasse von Montag, 27. März, bis Freitag, 28. Juli, gesperrt werden. mehr...

  • Betreuung in Sommerferien

    Alle Kehler Kindergärten bieten Eltern in den Sommerferien wieder die Möglichkeit, von der Ferienbetreuung Gebrauch zu machen. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de