Schulen

Vereintes Europa und grenzüberschreitende Zusammenarbeit sind in Kehl nicht nur Lippenbekenntnisse: An allen Kehler Grundschulen wird seit dem Schuljahr 2001/2002 Französisch als erste Fremdsprache von der ersten Klasse an mit zwei Wochenstunden unterrichtet. An zwei Grundschulen - Falkenhausenschule und Grundschule Sundheim - wird bilingualer Unterricht angeboten. An den weiterführenden Schulen können die Jugendlichen ihre Französisch-Kenntnisse mindestens in Arbeitsgemeinschaften vertiefen oder ausbauen: In der Tulla-Realschule kann Französisch von der fünften Klasse an als Arbeitsgemeinschaft belegt werden, am Einstein-Gymnasium schließt der zweisprachige Zug mit dem Abi/BAC, dem deutsch-französischen Abitur ab.

Ein neuer Schwerpunkt in der Kehler Schullandschaft ist die Ganztagsschule. Basierend auf einem hochwertigen pädagogischen Konzept sind Unterricht und Nachmittagsangebote aufeinander abgestimmt. Das warme Mittagessen wird zum Selbstkostenpreis angeboten. Die Stadt Kehl sieht in diesem Konzept die Chance, dass sich die Schule so zu einem Lebensraum entwickelt, von dem Lehrer, Eltern und vor allem die Schüler profitieren. Ganztagsbetrieb wird in Kehl in allen Schularten in verschiedenen Formen angeboten: in der Falkenhausen-, der Söllingschule, der Grundschule Sundheim, der Grundschule Auenheim, der Grundschule Kork/Neumühl und der Grundschule Goldscheuer gibt es die Ganztagsbetreuung unter der Trägerschaft der Caritas beziehungsweise eines Vereins. Die Josef-Guggenmos-Grundschule ist eine gebundene Ganztagsschule. Auch an weiterführenden Schulen gibt es ein Ganztagsangebot: an der Wilhelmschule (Werkrealschule), der Albert-Schweitzer-Schule (Förderschule) und der Tulla-Realschule. In der Realschul-Mensa im Schulzentrum bekommen auch die Schülerinnen und Schüler des Einstein Gymnasiums und der Hebelschule (Werkrealschule) ein warmes Mittagessen. Ihnen steht zusätzlich eine Cafeteria zur Verfügung.

Grundschulen
Förder- und Sonderschulen
Weiterführende Schulen
Sonstige Schulen

Grundschulen

Falkenhausenschule
Großherzog-Friedrich-Str. 23
Telefon 07851 482534
Fax 07851 955684
poststelle@falkenhausen.kehl.schule.bwl.de

Josef-Guggenmos-Schule
Maurice-Ravel-Straße 2
Telefon 07851 4002
Fax 07851 898231
poststelle@gs-guggenmos.schule.bwl.de

Söllingschule
Hornisgrindestraße 22
Telefon 07851 482334
Fax 07851 482300
poststelle@gs-soellingen.kehl.schule.bwl.de

Grundschulförderklassen
Telefon 07851 482034

Grundschule Sundheim
Hauptstraße 331
Telefon 07851 482134
Fax 07851 483646
poststelle@gs-sundheim.kehl.schule.bwl.de

Grundschule Auenheim
Schützenstraße 2
Telefon 07851 78220
Fax 07851 9947533
poststelle@gs-auenheim.kehl.schule.bwl.de

Grundschule Goldscheuer
Kittersburger Straße 19
Telefon 07854 985760
Fax 07854 985762
poststelle@ghs-goldscheuer.schule.bwl.de

Grundschule Kork
Oberdorfstraße 6
Telefon 07851 9947523
Fax 07851 9947524
poststelle@gs-kork.schule.bwl.de

Grundschule Leutesheim
Bei der Schule 1
Telefon 07853 688
Fax 07853 998355
poststelle@gs-leutesheim.kehl.schule.bwl.de

Grundschule Marlen
Kirchstraße 25
Telefon 07854 1220
Fax 07854 9895981
poststelle@gs-marlen.kehl.schule.bwl.de

 

Förder- und Sonderschulen

Albert-Schweitzer-Schule
Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum
mit dem Förderschwerpunkt Lernen

Rustfeldstraße 12
Telefon 07851 73330
Fax 07851 480821
poststelle@ass.kehl.schule.bwl.de

Oberlin-Schulverbund
sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung

Landstraße 1
Telefon 07851 84-0
oberlinschule@diakonie-kork.de

 

Weiterführende Schulen

Werkrealschulen:

Wilhelmschule
Hauptstraße 121
Telefon 07851 482733
Fax 07851 481925
aussenstelle-wrs@hebel-kehl.schule.bwl.de

Werkrealschule Hebel
Haydnstraße 7
Telefon 07851 4001
Fax 07851 480426
poststelle@hebel-kehl.schule.bwl.de


Gymnasium und Realschule:

Einstein-Gymnasium
Vogesenallee 24
Telefon 07851 99470
Fax 07851 994729
poststelle@einstein.kehl.schule.bwl.de

Tulla-Realschule
Vogesenallee 26
Telefon 07851 93239-0
Fax 07851 9323916
info@trs-kehl.de

 

Sonstige Schulen

Berufliche Schulen Kehl
Karlstraße 37
Telefon 07851 99169-0
Fax 07851 99169-80
bsk@Berufliche-Schulen-Kehl.de

Evangelische Fachschule für Heilerziehungspflege
Landstraße 1
Telefon 07851 84-899

Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl
Kinzigallee 1
Telefon 07851 894-0
Fax 07851 894-120

Volkshochschule Kehl-Hanauerland
Centrum am Markt
Marktstraße 3
Telefon 07851 3222
Fax 07851 958747
Programmhefte sind erhältlich in der VHS, bei der Tourist-Info, im Rathaus, bei den Ortsverwaltungen und allen Kehler Banken

Musikschule Offenburg / Ortenau, Zweigstelle Kehl
Hauptstraße 108
Telefon 07851 9585-95

Arbeitsgemeinschaft für berufliche Fortbildung Kehl
Träger: Landesgewerbeamt Stuttgart
Telefon 07851 73312

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Parkplätze für Kfz-Zulassungsstelle künftig in der Herderstraße

    Weil vor der Kfz-Zulassungsbehörde die Arbeiten für die künftige Endhaltestelle der Tram beginnen, können ab Montag, 26. Februar, die beiden Parkplätze im Eingangsbereich nicht mehr genutzt werden. mehr...

  • Fahrbahnverengung in der Großherzog-Friedrich-Straße

    Für den Einbau der Asphaltdecke muss ein Abschnitt in der Großherzog-Friedrich-Straße verengt werden. mehr...

  • Freizeitbörse geht in die zweite Runde

    Wer sich über die verschiedenen Kehler Freizeitangebote informieren möchte, der sollte sich den Samstag, 3. März, vormerken und zwischen 11 und 17 Uhr in die Stadthalle kommen. mehr...

  • Teilsperrung in der Oberländerstraße

    Für die Lagerung von Baumaterial muss ein Teil der Oberländerstraße gesperrt werden. mehr...

  • Sperrungen in der Vogesenallee

    Die Vogesenallee ist von Mittwoch, 14. Februar, bis Donnerstag, 31. Mai, zum Teil voll gesperrt. Außerdem ist die Zufahrt zu den Anwesen mit den Hausnummern eins bis elf von Mittwoch, 14. Februar, bis Freitag, 2. März, halbseitig gesperrt. mehr...

  • Kostenfreie Energieberatung für Kehler Hausbesitzer

    Die Ortenauer Energieagentur bietet am Donnerstag, 22. Februar, eine kostenfreie Energie-Erstberatung für Kehler Hausbesitzer an. Die Beratung findet von 13.45 Uhr bis 17.30 Uhr im Rathaus II, Herderstraße 3, Raum 501, statt. mehr...

  • Zweckverband ba’sic tagt

    Der Zweckverband Interkommunaler Gewerbepark ba’sic trifft sich am Dienstag, 20. Februar, um 18.00 Uhr im Bürgersaal des Kehler Rathauses. mehr...

  • Beirat für Menschen mit Beeinträchtiungen

    Wie kann Menschen mit Beeinträchtigung die aktive Teilhabe und Mitgestaltung am gesellschaftlichen und politischen Geschehen ermöglicht werden? Antworten soll ein Beirat erarbeiten. Wer Mitglied werden möchte, kann sich bis Montag, 26. Februar, beim Inklusionsbeauftragten melden. mehr...

  • Seniorengymnastik in der Villa RiWa

    Die Gemeinwesenarbeit Kreuzmatt bietet in Zusammenarbeit mit dem DRK-Kreisverband Kehl immer montags von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr im Dachgeschoss der Villa RiWa eine Seniorengymnastikgruppe an. mehr...

  • Abfuhr der Gelben Säcke bereits ab 6 Uhr morgens

    Weil die vom Landkreis für das Einsammeln der gelben Säcke beauftragte Firma zum Jahreswechsel ihre Touren umgestellt hat, kommt die Müllabfuhr in einigen Kehler Straßen zeitlich früher als gewohnt. mehr...

  • Sperrung der Jahnstraße

    Für Tiefbauarbeiten wird die Jahnstraße vor dem Anwesen mit der Hausnummer 29 von Donnerstag, 1. Februar, bis Freitag, 23. Februar, voll gesperrt. mehr...

  • Baumfällungen und -schnitte

    Wer Hecken oder Bäume auf seinem Privatgrundstück stehen hat, welche dringend zurückgeschnitten oder gefällt werden sollen, muss sich damit beeilen: Baumfällungen oder großzügige Pflegeschnitte dürfen nur noch bis Ende Februar ausgeführt werden. mehr...

  • Sperrung Weststraße

    Für die Sanierung der Fahrbahndecke muss ein Teil der Weststraße von Dienstag, 23. Januar, bis Donnerstag, 29. März, halbseitig gesperrt werden. mehr...

  • Mikrozensus-Befragung

    Im Rahmen des Mikrozensus werden 2018 50 000 Haushalte in Baden-Württemberg zur Wohnsituation und zur Mietbelastung befragt. Auch in Kehl werden Interviewer eingesetzt. mehr...

  • Sammlung von Problemstoffen

    Problemabfälle, Elektronikgeräte und Elektrokleingeräte aus privaten Haushalten können auch 2018 wieder an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet abgegeben werden. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de