Kehl im Wandel

Über den Bahnhof und die Geiger-Kreuzung soll die Tram Ende 2018 bis zum Kehler Rathaus fahren.zoom

Die Tram kommt nach Kehl und mit "Schneeflären" wird derzeit ein Baugebiet erschlossen, in dem im Endausbau rund 800 Bewohner leben werden. Das sind nur zwei Großprojekte, die das Stadtbild in den nächsten Jahren verändern werden.

Kehl ist im Wandel. Das zeigt sich auch am historischen Gebäude der Tulla-Realschule, das zu einem Bildungs- und Kulturzentrum umgebaut wird. Mit der Ankunft der Tram bekommt das Rathaus-Umfeld bis hinüber zur Sparkasse ein neues Gesicht.

Mit der Ankunft der Tram wird sich die Verkehrsführung in der Innenstadt verändern; die Tram wird durch ein Stadtbussystem ergänzt und damit auch für die Bewohner der Kehler Ortschaften interessant. Zum Mobilitätskonzept gehören auch Verbesserungen im Radwegnetz der Stadt.

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Interkulturelle Woche

    Kehl zeigt seine Vielfalt bei der Interkulturellen Woche von Freitag, 20. Oktober, bis Samstag, 28. Oktober. mehr...

  • Sperrung auf der Tramstrecke

    Wegen Wartungsarbeiten ist die Tramstrecke der Linien A und D von Samstag, 21. Oktober, bis Donnerstag, 26. Oktober, teilweise gesperrt. mehr...

  • Sperrung Radweg Kinzigallee

    Der Geh- und Radweg entlang der Kinzigallee im Bereich zwischen den Einmündungen zur Pfarrgasse und zum Kahllachweg ist bis Freitag, 10. November, voll gesperrt. mehr...

  • Sperrung „An der Fohlenweide“

    Für ein Querfeldeinrennen wird am Sonntag, 29. Oktober, die Zufahrt in die Straße „An der Fohlenweide“ aus Richtung Neudorfstraße vollständig gesperrt. mehr...

  • Sperrung Hubmattstraße

    Die Hubmattstraße wird zwischen den Einmündungen zur Rottstraße und zum Ruhesteinweg von Montag, 16. Oktober, bis Freitag, 22. Dezember, voll gesperrt. mehr...

  • Brennholzvergabe

    Wer für den kommenden Winter Brennholz benötigt, kann seinen Bedarf an Sterholz bis Dienstag, 24. Oktober, bei der Stadtverwaltung anmelden. mehr...

  • 15 neue Babysitter

    Wer einen Babysitter benötigt, hat künftig noch mehr Auswahl: 15 Mädchen und Frauen im Alter zwischen 15 und 40 Jahren haben an einem Babysitterkurs in der Villa RiWa teilgenommen. mehr...

  • Sperrung im „Mättel“

    Die Fahrbahn im Neubaugebiet „Mättel“ in Kehl-Marlen muss im Bereich zwischen dem Lindenweg und dem Eschenweg von Montag, 18. September, bis Sonntag, 29. Oktober, gesperrt werden. mehr...

  • Gemeindeverbindungsweg gesperrt

    Der Verbindungsweg zwischen Hohnhurst und Hesselhurst wird auf Höhe der Brücke über den Endinger Kanal von Montag, 11. September, bis Mittwoch, 31. Dezember, voll gesperrt. mehr...

  • Oberländerstraße weiterhin Einbahnstraße

    Die Einbahnregelung in der Oberländerstraße zwischen dem KT-Parkplatz und dem Anwesen mit der Hausnummer 3 bleibt noch bis Ende Januar 2018 bestehen. mehr...

  • Grenzkontrollen

    Die Grenzkontrollen auf der französischen Seite der Europabrücke werden noch mindestens bis zum 1. November 2017 andauern. mehr...

  • Programm-Mitmachtage.pdf (214 KB)

  • Flyer-Interkulturelle-Woche-2017.pdf (8047 KB)

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de